Künstler

Andres Rührig

Andres Rührig lebt und studiert in München an der Akademie der Bildenden Künste. Der junge Künstler aus Ecuador lebet seit 6 Jahren in Deutschland. Seit 6 Jahren nervt und schreit er in der Münchner Kunstszene. Seine Wurzel hat er beim Graffiti, sein Werke sind meist sarkastisch, provokativ, pornografisch oder haben eine politische Aussage.

Christian Minke

mK, malerkürzel, Christian Minke, 22 Jahre alt, aus Fulda präsentiert einen soliden Querschnitt seines künstlerischen Schaffens, die Spektakulisierung des Alltags mittels abstrakter Foto- und Lomografie, alles analog und von Hand bearbeitet sowie schrill naive Malerei mit Street-Art-Einflüssen. Bei Ausstellungen ein elektrizistisches Nebeneinander von Motiven und Techniken mit meist provokativem Gestus.

The Conestruction Inc

Was 1993 in München mit Grafiti begann, entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem stil- und technikübergreifenden gestalterischen Schaffen. Um all den unterschiedlichen Output unter einen Deckmantel zu bekommen, wurde »The Conestruction Inc.« ins Leben gerufen. Hierbei entfaltet Cone seine Bandbreite individueller Gestaltung und Konzeption. Diese reicht von klassischen Illustrationstechniken (mit Stift, Pinsel, Tusche und Farbe) über Drucke und Wandmalereien (mit Sprühdose und Streichfarbe) bis hin zu Graik Design und Animation. Zu den wesentlichen Einlüssen zählen urbanes Leben, Gestaltung und Musik. Die Arbeiten, analog wie digital, sind vorwiegend Illustrationen und Characterdesign. Dies beruht auf der stets vorhanden gewesenen visuellen Ader und Liebe zu Figuren aller Art. Seit 2007 sind primär Schwarz-weiß-Arbeiten entstanden, die, wenn überhaupt, mit wenigen Farbtönen zur Akzentuierung ergänzt werden. conestruction.com

Eliot

Seit 1988 ist Beatbox-ELIOT Mitglied eines der ältesten deutschen Graffiti-Netzwerks BK/AFM (Böse Knaben/Art for Money) und als Colorbox Eliot zudem künstlerisch tätig. Seine Bilder zeigen eine Mischung aus Graffiti, Illustration und Comic. Eliot malt Gebrauchsgegenstände seines Graffitivergangenheit wie Marker, Farbroller oder Sprühdosen und gibt ihnen mittels eines aufgestickten Pixelrasters einen aktuellen Anst(r)ich. flickr.com/eliotbk

Hate One

Hate one, DAT-Crew aus Gießen, seit den Anfängen des deutschen Graffiti-Movements in the 80`s dabei und immer noch am malen. Jedoch keine Wände mehr, sondern fotorealistisch, auf MDF, Leinwand, alles was ihm vor den Pinsel kommt. Langsam losgelöst vom eigentlichen Graffiti, jedoch immer den Wurzeln treu. Immer mal wieder schleicht sich ein kleiner Style in die meist überdimensionalen Kunstwerke. An technischem Können kaum zu überbieten, Öl
war gestern, Lack ist heute.

Hot Cheese Crew

Hot Cheese Crew Im Jahr 2005 gründeten Fabian Hilbich, Florian Wolf und Philipp Merkelbach das Künstlerkollektiv Hot Cheese Crew. 2009 stieß der Illustrator Steve Marshall dazu. Alle aus dem Bereich Streeart/Graffiti stammend haben sie doch ganz unterschiedliche Schwerpunkte und Stile, die sich in ihren Arbeiten auf intuitive Weise zu einem dynamischen Ganzen verbinden.hotcheesecrew.com

Joachim Sperl

Joachim Sperl wurde geboren Mitte der 80er Jahre in einer Kleinstadt namens Erbach im Odenwald, (Süd) Deutschland. Seit 2007 Studium der Visuellen Kommunikation in Hamburg und Freiberufliche Tätigkeit als Grafik-Designer und Illustrator. Bis dato einige Ausstellungen und Veröffentlichungen in Deutschland. Lebt und arbeitet in Hamburg. joachimsperl.com

JOE179

Johannes Brechter (geb.1979) machte von 1996 – 1999 eine Ausbildung zum Schilder und Lichtreklamehersteller. Seit Anfang der 90 er Arbeitet er bevorzugt im Öffenlichenraum. 2004 – 2010 studiert er an der Akademie der Bildenden Künste München Bildhauerei bei Prof. Hermann Pitz. johannesbrechter.de

Johannes König

Johannes König, der als Art-Director bei Melville Brand Design in München tätig ist, beschreibt seine Werke selbst so: Sehr detaillierte Strichzeichnungen die an historische Stahlstiche erinnern werden mit stark reduzierten Grafikelementen, Typografie, mathematischen Formeln und Zahlencodes kombiniert. Dabei werden analoge und digitale Techniken vermischt: Skizzen die am Rechner entstehen werden mit Acrylfarben und anderen Materialien weiterbearbeitet. Dieser Stil-Mix findet seine Inspiration beispielsweise in Modemagazinen oder Biologie-Lexiken.designkoenig.de

mr. jones

Graffiti war und ist für Mr.Jones (geb. 1989) eine wichtige Schule:
Das Verständnis für Formen und Farben, die Herangehensweise, der Versuch unter schlechten Bedingungen das Optimale zu schaffen, mit anderen Künstlern zu kommunizieren, die Reaktionen der (unfreiwilligen) Betrachter und vor allem die Liebe zur Sache.
Seine Werke sind manchmal provokant, manchmal witzig und manchmal auch frei. bla.bla.bla…mr.jones

Paul Putzar

Paul Putzar is a 21 years old freelance graphic-designer & illustrator living and working in and around munich, germany or somewhere else.
PPUTZAR.COM

Preston Spurlock

Preston Spurlock ist ein junger, gesellschaftskritischer Künstler aus der Weltmetropole New York. Er musiziert in unzähligen Bands, schreibt, malt und dreht Filme. Spurlock malt surreal, witzig, kritzelt, kreiert Collagen, bewegt sich frei von jeglichem Kunststil. Graffiti – Gestikulationen, Kinderzeichnungen, Comic-Figuren, obszöne Wandkritzeleien, Piktogramme, Werbeslogans, beeindrucken in seinen kleinformatigen Exponaten. myspace.com/prestonspurlock

Samuel Langer

Samuel Langer wurde am 19.06.1984 unter orwellsch´en Vorzeichen im Sternbild des Zwillings geboren. Er versuchte sich an einigen Schulen deren Namen nicht zur Erbaung des Lesers oder der Leserin beitragen, bis er schlussendlich an der Akademie der Bildenden Künste München ankam. “Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein”, rief der junge Mann aus. In diesem Sinne… flickr.com/langer

Stefan Hobmaier

Stefan Hobmaier. Nach ein paar gescheiterten Versuchen einen “anständigen” Studiengang zu Ende zu führen, besann sich Stefan Hobmaier schließlich und konzentrierte sich auf das, was er wirklich kann. Fotografie. über verschiedene Assistenzen, ein Studium in Barcelona und weitere leicht verworrene Wege landete er schließlich 2009 in München. Hier arbeitet er weiter an eigenen Projekten und versucht sich als freier Fotograf. stefanhobmaier.com

Till Zimmermann

Till Zimmermann geb. 1980 in Bielefeld. L.A.,Düsseldorf, Amsterdam , Berlin , Uckermark.,seit 2007 Studium der Bildhauerrei an der ADBK bei Olaf Metzel.Zimmermanns Arbeiten behandeln den Menschen. Mit Materialwahl und verwandten Symbolen schafft er in seinen oft figürlichen Installationen einen starken Gegenwartsbezug. Er mischt offensichtliches mit sublimen, seine Arbeiten fordern her raus und hinterfragen.

Veronika Christine Dräxler

Veronika Christine Dräxler, geboren 1986, studiert Kommunikationsdesign in München. Sie untersucht mit ihren Arbeiten Spannungsfelder der Gesellschaft und beschäftigt sich zudem mit virtueller Identitätsfindung, fotografischer Selbstdarstellung und intermedialen Darstellungsformen. selbstdarstellungssucht.de